Zurück zu Packlink

Flaschenversand

Der Versand von Flaschen erfordert eine besonders sichere Verpackung.

Bei Beschädigung oder Bruch von Glasflaschen besteht kein Versicherungsschutz, da Glas nicht versichert ist.

Gleiches gilt bei Folgeschäden, sollte Flüssigkeit auslaufen und andere Pakete, das Lieferfahrzeug oder Lagerorte beschädigt und/oder beschmutzt werden.

Für den Versand empfehlen wir Ihnen stabilen quaderförmigen Verpackungskarton, zusätzliche Verpackung pro Flasche mit Packpapier und Polsterung sowie zusätzliche Dämmung der Zwischenräume mit Styropor und Dämmungsmaterial. Ein Schutz mit Klebeband an den Ecken, Kanten und Kartonöffnungen ist ebenfalls zu empfehlen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
16 von 17 fanden dies hilfreich

Wenn Sie Hilfe benötigen, senden Sie uns bitte eine Anfrage:

Kontaktieren Sie uns